Startseite
  Über...
  Archiv
  Mein Leben und Ich (Englisch)
  Facts about Niagara Falls (Englisch)
  Alles ueber "NEW ENGLAND" (Englisch)
  Meine Freunde
  Meine Familie
  Mein Leben in Amerika!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Parks in DisneyWorld, Florida
   Beach Club Hotel in Florida
   Skiort meiner ersten Skistunde
   Aufenthaltsort vom College in Silverbay, NY
   Website Wintercarnival in Quebec, Canada
   Website Ice Hotel in Quebec, Canada
   Fotos Halloweenparty



http://myblog.de/bini86

Gratis bloggen bei
myblog.de





Halloweenparty 28.10.2006

Also gestern war ich auf einer super Party!!!
Sowas koennte man in Deutschland garnicht machen...

Fotos gibts auf: www.dcaworkshop.com/bftd2k6 oder einfach den link anklicken!!!

Das war natuerlich ne Halloweenparty! Hier in Amerika wird das ja echt extrem gefeiert. Ich musste zwar fast zwei Stunden fahren, aber es war total super!!
Also das war ne Hausparty; so wie man das aus amerikanischen Filmen kennt! Und ja ganz ehrlich, es laeuft echt so ab:
Der ganze Alkohol wird in der Kueche gelagert und alle trinken aus Plastikbechern. Im Keller spielte ne Band und das Wohnzimmer wurde als Tanzflaeche genutzt. Der Weg ins obere Stockwerk war natuerlich verboten und draussen wurde trotz schlechten Wetters gegrillt!!
Und es war unglaublich. Auf dieser Party waren unglaublich viele Leute; manchmal konnte man sich garnicht bewegen und trotzdem ist keiner aus der Reihe getanzt. Auch alle Moebel sind waehrend der Party stehen geblieben. Die meisten waren zwar abgedeckt, aber sogar PC und TV standen noch im Wohnzimmer. Niemand war so betrunken, das er sich nicht mehr benehmen konnte und man wurde von total vielen Leuten angequatscht!
Am Anfang war das echt ein komisches Gefuehl. Ich war von nem Maedel eingeladen das ich bis gestern Abend nur per e-mail kannte. Und auch alle anderen Maedels hatte ich vorher noch nie gesehen. Somit bin ich also mit wildfremden Leuten zu ner Party gefahren wo ich niemanden kannte... (Aber sowas ist hier normal)
Und war auch garnicht so schlimm, weil ich super schnell Leute kennengelernt habe. Auf so einer Party steht man keine 5 Minuten alleine rum! Das ist unmoeglich!!!
Ich hab auf jeden Fall viele andere Au-pairs und viele Amis kennengelernt. Die meisten werd ich nur wahrscheinlich nicht wiedersehen, weil die Entfernung echt zu gross ist! Aber ich hatte sooooooooooooo viel Spass!!!

Und das witzigste war, das ich auf dieser Party, im grossen Amerika, ein Maedel getroffen habe, die auch aus Lingen kommt!! Ja, echt... Das war total lustig. Wir haben uns unterhalten und irgendwann hat sie mir dann erzaehlt, das sie aus Lingen kommt und an der Brunnenstrasse wohnt (da hab ich auch mal gewohnt als ich noch ganz klein war)
Ja und hier wohnt sie ca ne Stunde entfernt. Aber wir wollen uns auf jeden Fall noch mal treffen!!! Ja und dann hab ich noch ein Au-pair aus Haseluenne getroffen!!! Das war echt unglaublich gestern Abend! Da geht man nichtsahnend auf ne Halloweenparty in AMERIKA und trifft Leute die man in seiner Heimat bestimmt schonmal gesehen hat!!!
War echt lustig. Wir sind den ganzen Abend nicht drueber weggekommen und mussten immer wieder drueber lachen, wie crazy das doch ist...!!!

Also wie ihr lesen koennt war es echt ne super Party! Ich hab mich total gefreut endlich mal wieder ein bisschen feiern zu gehen und es hat mir richtig gut getan!! Es hat auch irgendwie gegen mein Heimweh geholfen! Es war echt wichtig fuer mich hier mal raus zu kommen und andere Leute zu treffen!!!
Und amerikanische Hauspartys sind echt super
Ich hoffe mal, dass das nicht meine letzte war!!!
Also das ist echt anders als in Deutschland: da waere total viel kaputt gegangen, geklaut worden und Leute haetten sich daneben benommen! Doch hier war das anders! Obwohl da ja total viele Au-pairs und viele andere Leute waren die der Gastgeber nicht mal kannte war es ne super Party!! Bis auf ein paar umgefallene Becher, weshalb auf dem Teppichboden, Sofa und anderen Moebeln Plane lag, ist nix passiert!!
Also ich hab noch nie mit fremden Leuten eine so harmonische Party gefeiert!!!!
Gut, ich war nuechtern, weil ich fahren musste, aber das war echt kein Problem!! Da wurde man auch nicht schief angeguckt oder bloed gefragt, warum man nicht trinkt!! (Kein Alkohol auf ner Party ist ja fuer viele Deutsche unmoeglich. Aber fuer viele Amis normal)
Als wir um 2Uhr nach Hause gefahren sind, war die Party auch fast vorbei. Da waren noch ein paar Leute die gemuetlich was getrunken haben und ein bisschen gequatscht haben! Aber bis 5Uhr morgens laut feiern bis die Polizei kommt,ist hier nicht!!!
Ja ich musste ja noch ewig nach Hause fahren und war somit erst um 3:30Uhr heute morgen im Bett!!! War aber so fertig, das ich sofort eingeschlafen bin!!! Nur leider war dann mit ausschlafen heut morgen nicht so ganz viel :-(
Da das Haus hier unglaublich hellhoerig ist und meine Familie auch Sonntags morgens keine Ruecksicht nimmt, war ich heute Morgen dann um 9Uhr wach!!! (Super! Das wuenscht man sich nach ner Party auch...)
Als alle dann um 10Uhr das Haus verlassen hatten konnte ich aber Gott sei dank nochmal zwei Stunden schlafen!!! Naja muede bin ich trotzdem

Also ich haette natuerlich Freunde und Familie auf der Party gerne dabei gehabt, muss aber ganz ehrlich sagen, das ich sooooooo viel Spass hatte, das es der erste Abend war, wo ich nicht an zu Hause gedacht habe!!! SORRY :-)
29.10.06 23:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung