Startseite
  Über...
  Archiv
  Mein Leben und Ich (Englisch)
  Facts about Niagara Falls (Englisch)
  Alles ueber "NEW ENGLAND" (Englisch)
  Meine Freunde
  Meine Familie
  Mein Leben in Amerika!!!
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Parks in DisneyWorld, Florida
   Beach Club Hotel in Florida
   Skiort meiner ersten Skistunde
   Aufenthaltsort vom College in Silverbay, NY
   Website Wintercarnival in Quebec, Canada
   Website Ice Hotel in Quebec, Canada
   Fotos Halloweenparty



http://myblog.de/bini86

Gratis bloggen bei
myblog.de





Also ich bin jetzt seid dem 5. September 2006 in Amerika! Ich lebe hier in der kleinen Stadt Exeter im Staat New Hampshire (voellig am Arsch der Welt).
Ich wohne und arbeite in einer super Familie mit zwei Kindern! Ja gut, die sind manchmal ein bisschen crazy aber ich hab mich schon gut eingelebt!!!
Da die Beiden Kinder beide zur Schule gehen habe ich den halben Tag frei und viel Zeit um etwas zu unternehmen!!! Naja, wenn man hier viel unternehmen koennte waere das schon viel besser :-)
Aber ich habe schon einige neue Freunde gefunden und auch genug Geld zum shoppen verdien ich ja ;-)
Ja, ab und zu ist mir etwas langweilig, aber ich bin trotzdem froh, das ich hier bin und diese Erfahrung machen kann!!

Die ersten Tage die ich in Amerika verbracht habe, war ich in der Naehe von New York! Wir waren ca 150 Au-pairs und haben ueber mehrere Tage einen kleinen "Einfuehrungskurs" bekommen damit der Kulturschock nicht zu gross wird!!!
Das war echt super! Ich hab ganz viele liebe Menschen kennengelernt und eine super Zeit in New York verbracht!!
In meiner zweiten Woche in meiner Familie sind wir gleich fuer ein paar Tage nach Washington gefahren!! Auch das war echt eine Erfahrung wert!!
Ich hatte auch schon Zeit um nach Boston zu fahren und um die Harvard University zu besuchen.
Ja, dafuer das ich noch keine zwei Monate hier bin hab ich schon ganz schoen viel erlebt...
Hier gibt es wirklich staendig was neues zu entdecken!!!
Und die Zeit vergeht wirklich total schnell!! In 10Monaten gehts schon wieder nach Hause ;-)
Bei all diesen guten Erfahrungen gibt es natuerlich auch "schlechte": Das Heimweh bleibt natuerlich nicht aus :-(
Gerade wenn man viel Zeit allein verbringt...
Ausserdem gibt es natuerlich immer wieder auch Verstaendigungsschwierigkeiten!! Es ist schon echt ne Umstellung, den ganzen Tag nur Englisch zu sprechen!!!
Aber all diese "Probleme" sind garnicht so gross und ich weiss, dass es die richtige Entscheidung war her zu kommen...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung